PROGRAMM 2017

Version zum herunterladen

 

SAMSTAG 28.10 – Einlass 18:45 Uhr
19:30 Uhr – Eröffnungsabend 

Münchner Banjoband

 

Wenn die Münchner Banjoband unter der Leitung des Holzkirchners Hans Dengler aufspielt, hängt der Himmel voller Banjos. Über 15 Banjos, ein Waschbrett und ein Sousaphon spielen Swing-Klassiker, Skiffle-Nummern und sogar einen zünftigen Zwiefachen.
online Karten..


SONNTAG 29.10 – Einlass 14:45 Uhr
15:00 Uhr

FÜHRUNG – Die Aussteller stellen persönlich ihre Werke vor.

 

…es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen!


SONNTAG 29.10
20:00 Uhr

Lesung Titel: „Teure Freundin“
Aus dem Briefwechsel zwischen Nadeshda von Meck
und Peter Tschaikowski.

Es lesen Anja Gild und Celino Bleiweiss,Klavier Rikke Werner
Der große russische Komponist Peter I.Tschaikowski pflegte über viele Jahre eine enge Freundschaft mit Nadeshda von Meck, Witwe eines deutschen Eisenbahnunternehmers in Russland. Sie war seine engste Vertraute, aber vor allem seine Mäzenin. Aber – sie haben sich nie persönlich gesprochen, haben sich bis auf eine zufällige Begegnung auch nie getroffen.  online Karten..


MONTAG 30.10 – Einlass 19:15 Uhr
20:00 Uhr

mistcapala Musikkabarett
Armin Federl, Vitus Fichtl, Tom Hake und Tobias Klug.

Vier sympathische Herren, die von ihrer Art nicht unterschiedlicher sein könnten, liefern mit ihrem Programm „Wurst statt Käse“ einen Abend voller Lebensfreude, tiefsinnigem Humor und exzellent gespielter Musik. „Mistcapala treffen die Töne des höheren B(lödsinns) und das Publikum mitten ins Herz“. online Karten..


DIENSTAG 31.10 – Einlass 14:15 Uhr
15:00 Uhr

Dr. Döblingers Kasperltheater
„Kasperl und das Gschpenscht“


DIENSTAG 31.10
20:00 Uhr

Vielsaitig

Das Ensemble Vielsaitig, bestehend aus Lisa Schöttl, Christine Horter und Anna Voß, präsentiert bei Konzerten im Oberland ganz unterschiedliche Stilrichtungen, u.a. Klassik, Tango, Irish Folk und Filmmusik. Zu den Instrumenten Hackbrett, Harfe und Blockflöte gesellen sich dieses Jahr noch Geige und Bratsche, gespielt von Veronika Schöttl. Außerdem stellt das Ensemble sein brandneues Album vor, auf dem Musik aus Griechenland, Irland, Südamerika und bayrische Volksmusik zu hören ist.
online Karten..


MITTWOCH 01.11 – Einlass 19:15 Uhr
20:00 Uhr

Shevlinquartett (Streicher der Münchner Philharmoniker)

Josef Haydn: Quartett in B-Dur Op.76 Nr. 4 „Sonnenaufgang“
Ludwig van Beethoven: Quartett in F-Dur Op. 18 Nr. 1
Johannes Brahms: Quartett Nr. 2 in A-moll Op.51 Nr. 2 online Karten..


DONNERSTAG 02.11 – Einlass 19:15 Uhr
20:00 Uhr

Alfred Mittermeier „Ausmisten“

Wir leben in Zeiten, in denen sich Klarheit, Übersicht und Vernunft verabschieden. Mitten im Garten Eden wächst das Chaos. Der Schädling fühlt sich wohl. Unkraut gedeiht und Neurosen blühen. Hüben wie drüben, Kraut und Rüben! Zeit zum Ausmisten! Mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten. online Karten..


FREITAG 03.11 – Einlass 17:15 Uhr
18:00 Uhr

Internationaler Hoagascht
mit Afasia-Iganana-Band, Jant Bi, Bergler Musi

 


FREITAG 03.11
20:00 Uhr

A.E.R.A.- Quartett

Die beiden geflüchteten syrischen Musiker Ehab Abo Fakhir und Abathar Kmash kamen 2016 nach München und trafen im Theater am Sozialamt (TamS) auf den Multiinstrumentalisten Ardhi Engl. Zusammen mit dem Percussionisten Rudolf Roth haben die drei das A.E.R.A.-Quartett gegründet. Gemeinsam gelingt ihnen ein ganz eigener spielerischer Brückenschlag: die Verwebung europäischer Klassik und bayrischer Volksmusik mit arabischen Elementen, eine authentische, spannende und zugleich berührende Musik jenseits jeglicher Klischees. online Karten..  


SAMSTAG 04.11 – Einlass 18:45 Uhr
19:30 Uhr – Bekanntgabe des Publikumslieblings und Verlosung der Preise.

 

 


SAMSTAG 04.11
20:00 Uhr

Mittendrin – Die Band

spielt handgemacht:
Party, Lounge, Bar
unplugged bis vorlaut
Bach bis Bachmantumer Overdrive
Konzerthalle bis open air

online Karte..